Lesen. Suchen. Sammeln

Für 300 Wanderungen geehrt

Eifelverein Gressenich lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein

Stolberg-Gressenich Zur Jahreshauptversammlung im Bistro Elle in Gressenich konnte der Vorsitzende der Ortsgruppe (OG) Gressenich im Eifelverein Dr. Werner de Fries 30 Vereinsmitglieder begrüßen.

Sein besonderer Dank galt Arno Kaminski, der der Einladung als Vorsitzender der Bezirksgruppe Aachen gerne gefolgt war. Werner de Fries gab einen Rückblick auf das abgelaufene Wanderjahr.

Eine Vielzahl von Fotos und Informationen ist allerdings auch auf der neu erstellten Homepage des Vereins eingestellt.

Der Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich bei seinen Kollegen im Vorstand und den zahlreichen Mitgliedern, die auch in diesem Jahr aktiv mitgemacht haben. Karl-Heinz Gillet berichtete über die Kassenführung. Die Kassenprüfer Kurt Ortmanns und Helmut Kreino bestätigten eine einwandfreie Führung der Kasse. Die Versammlung erteilte daraufhin dem Vorstand einstimmige Entlastung.

Gratulation

Werner de Fries gratulierte einer Reihe von Wanderinnen und Wanderern zur Teilnahme an einer runden Zahl von Wanderungen: für 100 Wanderungen Hans-Leo Recker, für 150 Wanderungen Herbert Strauch, Gustl Herrmann, Kornel Mathar, Rüdiger Prössl, Gundhild Wendert, Rolf Wendert, für 200 Wanderungen Alfred Marx und für 300 Wanderungen Gerti Eymael.

Als besondere Ehrung und als ein Dankeschön für aktive Mitarbeit im Wanderverein über viele Jahre wurde Hilde Eßer, Gerti Eymael, Irene Gillet, Katy Kieselbach, Heinz Kieselbach, Malu Herrmann, Kornel Mathar, Mathilde Strauch, Herbert Strauch, Gundhild Wendert von Arno Kaminski die Grüne Verdienstnadel des Eifelvereins überreicht.

Der Vorsitzende schloss die Versammlung mit dem Wunsch auf ein erfolgreiches und gesundes Wanderjahr 2019.

24.11.2018 / Stolberger Zeitung / Seite 20 / LOKALES