Lesen. Suchen. Sammeln

Jüdisches Museum: Keine Israelis im Stiftungsrat

Berlin Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) lehnt Vertreter des israelischen Staates im Beirat des Jüdischen Museums Berlin ab. „Im Jüdischen Museum Berlin geht es um die Geschichte des Judentums in Deutschland, nicht um die des Staates Israel“, sagte Grütters, die Vorsitzende des Stiftungsrats ist. Das Museum solle dabei helfen, die jahrhundertealte deutsch-jüdische Geschichte zu erzählen. „Das ist seine Zweckbestimmung. Dazu brauchen wir keinen offiziellen Vertreter des Staates Israel im Beirat.“ (dpa)

16.09.2019 / Aachener Nachrichten - Stadt / Seite 11 / KULTUR