Lesen. Suchen. Sammeln

Mit Debüt am Dirigentenpult

Konzert der Musikvereinigung Montjoie am Sonntag in der Aukirche

Monschau. Das traditionelle Konzert der Musikvereinigung Montjoie 1926 mit symphonischer Blasmusik und Chorgesang findet am Sonntag, 11. März, in der Aukirche in Monschau statt und beginnt um 17 Uhr. Die neue Dirigentin Gabriela Heinen wird bei diesem Konzert ihr Debüt am Dirigentenpult der Altstadt-Musikerinnen und -Musiker geben.

Mit symphonischer Blasmusik, Hits und Evergreens wird die Musikvereinigung Montjoie die Gäste unterhalten. Mit dem Gastchor „Maranatha“ konnte die Musikvereinigung Montjoie ein hochklassiges Ensemble gewinnen. Die Chorgemeinschaft hat mit ihren Auftritten im hiesigen Raum und darüber hinaus großartige Erfolge gefeiert. Das aus 40 sangesfreudigen Frauen und Männer bestehende Ensemble wird in der ihm eigenen Lockerheit und Musikalität eine bunte Folge von spirituellen und auch weltlichen Stücken zu Gehör bringen. In diesem Konzert erleben die Gäste und Besucher einen bunten Strauß mit bekannten und neuen Melodien. Zu den Musikvorträgen werden einführende Worte gesprochen und Großbildaufnahmen auf der Leinwand gezeigt.

Chor- und Blasmusik

Die musikalische Vielfalt aus klassischer Chormusik, Schlager und symphonischer Blasmusik verspricht, dieses Event zu einem akustischen und optischen Erlebnis zu machen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

07.03.2018 / Eifeler Zeitung / Seite 14 / Lokales