Lesen. Suchen. Sammeln

Schweden bringt Abwehrsystem auf Gotland in Stellung

Stockholm Angesichts anhaltender Spannungen zwischen Russland und der westlichen Staatenwelt hat die schwedische Armee ein neues Raketenabwehrsystem auf der Ostseeinsel Gotland aufgestellt. Die unangekündigte Installation des Boden-Luft-Abwehrsystems BAMSE SRSAM sei eine „schnelle Lösung“, um einer gestiegenen Bedrohungslage zu begegnen, erklärte Oberbefehlshaber Micael Byden am Montag. Stockholm hatte im Jahr 2015 beschlossen, nach mehr als einem Jahrzehnt der Abwesenheit wieder Truppen auf die zwischen Schweden und Lettland gelegene Ostseeinsel zu verlegen. Der Entscheidung war die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland und das wiederholte Eindringen russischer Militärflugzeuge in den schwedischen Luftraum vorausgegangen. (afp)

02.07.2019 / Aachener Nachrichten - Stadt / Seite 4 / POLITIK