Lesen. Suchen. Sammeln

KURZ NOTIERT

Arbeitslosenquote in der EU auf Tiefstand gefallen

Brüssel Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist auf den tiefsten Stand seit August 2008 gesunken. Wie die EU-Statistikbehörde Eurostat mitteilte, lag die Erwerbslosenquote in den 19 Staaten der Währungsunion im April noch bei 7,6 Prozent. In der gesamten EU blieb sie im Vergleich zum März mit 6,4 Prozent unverändert. Dies ist der niedrigste Wert seit Beginn der monatlichen EU-Aufzeichnungen im Januar 2000. Wegen unterschiedlicher Erfassungsmethoden können die Zahlen der EU-Behörde von denen nationaler Stellen abweichen. (afp)

05.06.2019 / Aachener Nachrichten - Stadt / Seite 6 / WIRTSCHAFT