Lesen. Suchen. Sammeln

Neues Jülich-Motiv von Marc Remus

Das neue Kunstwerk von Marc Remus mit Jülicher Motiven ist enthüllt und hat seinen Platz in der Jülicher Geschäftsstelle des Kreishauses gefunden. Hausherr Landrat Wolfgang Spelthahn würdigte das Werk als identitätsstiftend und machte deutlich, dass er Kunst am Bau als Verantwortung empfinde. Remus hatte das Bild für diesen Anlass geschaffen. Ein zweites Kunstwerk von Remus wurde im Anschluss versteigert. Meistbietender war Bürgermeister Axel Fuchs, der das Bild für die Stadt Jülich erwarb. Es soll seinen Platz im Ratssaal finden. 1150 Euro aus der Versteigerung gehen als Spende an das Jülicher Stammhaus, weitere 450 Euro stammen aus dem Verkauf von Nachdrucken des versteigerten Bildes. Diese sind in limitierter Auflage für 100 Euro – 50 Euro davon wandern in den Spendentopf – in der Galerie an der Zitadelle zu bekommen. Foto: bugi

01.02.2020 / Jülicher Zeitung / Seite 13 / JÜLICH